German Butt Rally 2012 won!


Summary: I couldn’t do any updates earlier as I dropped my netbook on the floor (unintentionally, of course). I arrived well at home and the whole rally was great fun and perfectly organised and managed. A longer report will follow later and I just wanted to post my track as I was requested to do so.

Ich bin gerade wieder wohlbehalten von der German Butt Rally 2012 nach Hause zurückgekehrt. Für ein früheres Update hatte es nicht gereicht, da ich anscheinend aus lauter Freude so gezittert hatte, dass ich das Netbook auf den Boden fallen ließ und das kaputte Display vollständig zerstörte (ächz).

Die Rally war sensationell organisiert und ausgearbeitet (Bravo, Gerhard und Co.!) und ich konnte alles in allem meine geplante Route zu 95 % fahren, trotz einiger Widrigkeiten wie zweimal zurückgelassener Rallyflag, Starkregen und einer wegen eines Bergmarathon geperrten Strecke (darf man sich aber nicht davon aufhalten lassen 🙂 ). Die kleineren Probleme (Stilfser Joch zweimal rauf- und runtergefahren) waren aber deren nicht zu viele und so gelang mir endlich mal wieder ein 1. Platz bei einer Rally! XBR-Kumpel Hans belegte auf der XBR 500 einen sensationellen 7. Platz! Es wird viel zu erzählen geben, das erfordert einen längeren Bericht. Als Vorgeschmack hier mein Track und die Eckdaten:

German Butt Rally 2012 - 40 out of 66 bonus point locations visited.

40 Bonuspunkte mit 97548 Punkten, 1594 km in 24 h 5 min Fahrzeit

Die Ergebnisse gibt es hier: http://www.ironbutt.org/forum/forum_posts.asp?TID=7633&PN=1&TPN=1

Despite having done the Stelvio two times due to a forgotten rally flag at the previous point I was still smiling! (credits to Gerald for taking the picture)

Despite having done the Stelvio two times due to a forgotten rally flag at the previous point I was still smiling! (credits to Gerald for taking the picture)

Planning finished – get some sleep before the rally…


So, alles ist erledigt, es ist halb zwölf und ich kann schon ins Bett, dank einer guten Vorbereitung. Die Route morgen wird sehr anspruchsvoll, viele grosse Alpenpässe sind darunter. Leider werden wir vom Regen nicht verschont bleiben, aber so schlimm wird es schon nicht werden.

Die Anfahrt war heute extrem heiss, die Lage des Hotels am Aichelberg ist sehr hübsch. Rallymaster Gerhard und Mitstreiter haben eine tolle Rally ausgearbeitet, morgen um 5:00 Uhr geht es los!

Germanbutt Rally approaching


Alle Bonuspunkte für die Germanbutt Rally 2012Die Vorbereitungen sind beinahe abgeschlossen. In zwei Tagen beginnt die Germanbutt Rally. Es wird in die Alpen gehen und 27h dauern. Da die anfahrbaren Bonuspunkte bereits vorher bekanntgegeben wurden, habe ich mir bereits 13 Routenentwürfe vorbereitet. Die endgültige Entscheidung treffe ich am Freitag wenn nach der Fahrerbesprechung die Wertungspunkte bekanntgegebne werden. Es sind sehr schöne Pässe dabei, leider sind die Wetteraussichten niederschmetternd: Regen und Gewitter in den Alpen von Samstagmittag bis Sonntagmorgen, stöhn!
Da muss sich mein neuer BMW Regenkombi bewähren.

Morgen geht es zum Rallyhotel am Aichelberg.